Schwarzwald Navigation

Schwarzwald Informationen

Schwarzwald - SteinachSchwarzwald - Steinach - Schwarzer Adler - Kirche Heilig Kreuz - Schnapsbrennen

Steinach

Gasthaus Schwarzer Adler (Steinach)

Gregor Julien StraubeGasthaus Schwarzer Adler (Steinach)CC BY-SA 4.0

Der Ort ist alt. Schon im 12. Jahrhundert wurde er erwähnt, doch dann brannte er 1704 komplett ab. So stammen die zwei schönsten Bauten von Steinach aus der Zeit danach: Der "Schwarze Adler", ein prächtiges Fachwerkhaus von 1716, und die barocke Kirche "Heilig Kreuz" von 1750.

Die Kirche hatte eine (ebenfalls abgebrannte) gotische Vorgängerin von 1140. Von jener blieb - im Untergeschoss des Turms - ein Tabernakel von 1480 erhalten. Die Kirche wurde unlängst sehr sachverständig und liebevoll restauriert.

Dritte Sehenswürdigkeit: das Heimatmuseum. Nicht nur, weil es viele der üblichen Ausstattungen zeigt: Handwerkliches, eine Wohnstube, Trachten. Sonden weil man dort etwas eingerichtet hat, das nicht häufig zu sehen ist: Eine Kleinbrennerei, wie sie vor hundert Jahren bei den Bauern der Gegend üblich war. Die verdienten ein Teil ihres Geldes mit dem Schnapsbrennen.

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z |

Schwarzwald Schwarzwald

Volltextsuche

Der Schwarzwald
Schwarzwald - die Landschaften
Schwarzwälder Geschichten
Allgemeines über den Schwarzwald
Orte im Schwarzwald

Bei Amazon
Schwarzwald

SCHWARZWALD NET